Eine Tasse heiße Schokolade

Xocolatl, einst das heilige Getränk der Mayas, Ikas und Atzteken, ist, gerade im Winter, auch mein „gute-Laune-Getränk“! Zwei bis drei Mal pro Woche kehre ich in der Konditorei ein und gönne mir ein Tasse heiße Schokolade mit Sahne…das streichelt meine Seele… dabei bevorzuge auch ich die dunkle Variante, die Bitterschokolade, wie einst die Inkas. Bei ihnen galt sie als kostbar und kräftigend und war Königen oder Kriegern vorbehalten. Zuggeben, so bitter und streng, wie die Schokolade im alten Mexiko zu sich genommen wurde, trinke ich sie nicht. Mein Kakao ist lecker süss und mit Sahne und wenn er aus der Konditorei kommt auch ohne die Gewürze oder Chilli, wie die Inkas ihn wohl zubereitet haben und trotzdem oder vielleicht gerade deswegen, versetzt er mich Schluck für Schluck in ein kleines Glücksgefühl und die Wetter bedingte Dunkelheit, verliert ihre trübe Wirkung. Liest man die neueren Erkenntnisse über die Inhaltstoffe von ungesüßtem dunklen Kakaopulver, kommt das gar nicht schlecht dabei weg…von Theobromin, dem Koffein ähnlich…ist da die Rede…es soll leicht anregend, wie auch stimmungsaufhellend sein. Außerdem und unter anderem sind Antioxidantien darin zu finden…die Schokolade ist also weit besser als ihr ursprünglicher Ruf!! Ein guter Grund, mir morgen mal wieder ein Tässchen zu leisten…

Vielleicht mache ich sie nach folgendem Rezept:

(für 2 Personen/ 2Tassen) 50 Gramm Zartbitter Schokolade, 250 Liter Milch (oder Mandelmilch) etwas Vanillie, wenig Cayennpfeffer

Die Milch erhitzen, danach die Schokoladenstücken, sowie die Gewürze dazugeben und so lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist…in Tassen füllen und genießen…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.