Bindegewebsmassage – eine alte Heilkunst profitiert von einem Boom

In unserer modernen Welt ist es ja so…wird etwas (neu oder auch wieder) entdeckt…und der oder die „RICHTIGE“ spricht darüber, wird es meist zu einem Hype. Willst du etwas wirklich bekannt machen und promoten, such dir einen Promi, der dazu spricht…und möglichst sagt: „ich benutze es täglich selbst / ich bin begeistert, dass es „DAS“ jetzt gibt…So ähnlich ist es mit dem Bindegewebe, bzw. mit den Faszien. Die gibt es eigentlich, seitdem dieser Planet Lebewesen beherbergt. Doch bis zur Entdeckung der Faszien Rolle, kannte kaum jemand Faszien und kaum jemand war daran interessiert. Die wenigen Mediziner, die sich mit der Thematik beschäftigten, fanden selten Gehör, denn es war mit dieser Gewebestruktur, die sich in unterschiedlichen Schichten, wie eine Art Netz durch unseren Körper zieht und alles mit allem verbindet, schlicht nichts zu verdienen. Massage, die das Bindegewebe und damit auch die Faszien elastisch hält, wurden kaum  verordnet. Einige Ärzte sind oder waren der Auffassung: „Massage hilft nicht“. Seit der Entwicklung der „Back Roll“ einer aus Kunststoff bestehenden festen Massagerolle und anderer Utensilien für die Faszienmassage und der damit verbundenen Möglichkeit der Vermarktung und des Verdienens, hat Massage und Bindegewebe plötzlich eine andere Bedeutung bekommen und plötzlich dreht sich alles um Faszien. Das ist auch gut so, auch wenn die Faszien darauf sehr lange warten mussten! Denn zum einen ist die Massage eine der ältesten Heilkünste, die zum Beispiel im asiatischen Raum einen hohen Stellenwert hat und zum anderen benötigt das Bindegewebe und die Faszien auch unbedingt Aufmerksamkeit, sprich Behandlung und Massage. Denn wenn die Faszien elastisch und gelöst sind, können Nährstoffe im Körper transportiert werden und Stoffwechselreste abtransportiert werden. Das ist ein wichtiger Aspekt für unsere Gesundheit, die Beweglichkeit von Körper und Gelenken und sorgt damit für unser Wohlbefinden. Wenn du jetzt neugierig geworden bist und Anregungen zur Behandlung von Faszien benötigst…die findest du in diesem Buch.
B3
Es ist außerdem eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s