Warmes Wetter – schwere Beine…?

Endlich Sommer, endlich warm, wie toll ist das denn!! Wie geht es deinen Beinen bei warmem Wetter? Einige meiner Bekannten beschweren sich bei den tollen Temperaturen über geschwollene Knöchel, angeschwollene Füße und schwere, müde Beine. Das ist natürlich nicht so schön und deutet so ein wenig auf eine Venenschwäche hin. Um die Blutgefäße, die unser Blut zum Herzen zurückführen, die Venen, im Sommer zu entlasten, gibt es zahlreiche kleine einfache Tricks und Hilfsmittel. Einige von denen, verrate ich dir hier…1. Nutze die morgendliche Dusche. Dusche deine Beine zum Abschluß ein bis zwei Minuten kalt ab. Das verbessert den Tonus deiner Venen (sie verengen sich leicht) und „schieben“ so das venöse Blut zurück. 2. Lege so oft du kannst deine Beine hoch.

Ob beim Zeitung lesen, beim Fernsehen oder in deiner Pause, lege deine Beine auf einen Stuhl oder Hocker. Wenn du allein in deinem Arbeitszimmer bist, lege zwischendurch deine Beine 5 Minuten auf deinen Schreibtisch oder lege dich ein paar Minuten in Rückenlag auf den Boden, an eine Wand und strecke deine Beine nach oben an der Wand aus. So hat es das Blut und die Lymphflüssigkeit, der Schwerkraft folgend, einfacher zum Herzen zurückzufließen. 3. Venen – Wipp – Training: wo immer du sitzt, im Büro, im Café oder sonst wo, wippe von den Zehenspitzen auf die Fersen und zurück. Das heißt, du hebst im Wechsel, mal die Fußspitzen, mal die Fersen vom Boden. Dadurch „knetet“ deine Muskulatur Blut und Lymphe zurück. 4. Reibe deine Beine (Unterschenkel) zwischendurch mit kühlendem Gel ein. Es gibt inzwischen viele Venensalben oder einfach frische Minzgels, um den Beinen eine Erfrischung zukommen zu lassen. Der Kosmetik Hersteller „Linge St. Barth“ Hat in seinem Naturkosmetik Programm ein wunderbares Aloe Vera Gel mit Minze. Das eignet sich hervorragend für die Beine, wie auch für die gesamte Haut; z. B. nach einem Sonnenbad. Probier das einmal aus, du wirst begeistert sein!

venentraining 3

http://www.lignestbarth.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s