BMW = Bauch muss weg…!

Das Wetter ist ganz wunderbar, der Frühling steht in den Startlöchern. Da kann man den kleinen Winterspeckbauch nicht mehr so einfach unter mehreren Hüllen von Stoff verstecken…also spätesten nun wird es Zeit, den Bauch (durch einen kräftigen Muskel) in seine Schranken zu weisen. Das ist einfacher als du vielleicht denkst! Ich  habe dir dafür ein Quickie BMW-Programm zusammengestellt. Morgens, gleich nach dem Aufwachen beginnst du damit in deinem Bett, oder auf einer Matte neben deinem Bett. Du benötigst 10 Minuten Zeit und schon gehst du mit einem guten Gefühl in den Tag. So einfach geht´s los: 1. Lege dich auf den Rücken, die Arme streckst du auf Schulterhöhe zur Seite aus. Deine Knie ziehst du zum Bauch, halt die Knie dabei dicht zusammen. Drücke dann den unteren Rücken fest auf deine Unterlage, dabei spannt sich der Bauchmuskel an. Dann streckst du deine Beine etwas aus und ziehst sie wieder in die Beugung zurück. Atme gleichmäßig weiter, während du die Beine ein wenig in die Streckung führst und die Knie anschließend wieder in Richtung Bauch ziehst. Wiederhole das 10 bis 15 Mal langsam und gleichmäßig.
1 a BMW
2. Dann führst du die Hände an den Hinterkopf, die Ellenbogen zeigen zur Seite. Das linke Bein streckst du aus, das rechte Knie ziehst du in Richtung Bauch. Hebe den Oberkörper und Arme an und dreh deinen linken Ellenbogen in Richtung rechtes Knie. Senke den Oberkörper wieder ab und strecke das rechte Knie ein aus. Dann beginne von neuem, Knie und Oberkörper zusammenzuführen usw. Wiederhole die Übung 10 Mal, danach trainierst du die andere Seite, also mit linkem Knie und rechten Ellenbogen.
2 a BMW
3. Dreh dich auf Knie und Hände, in den Vierfüßler Stand. Runde dann deinen Rücken in dieser Position und lass ihn wieder lang werden. Sei bewusst und langsam in der Bewegung. Spüre, wie beim „rund“ werden des Rückens, der gerade Bauchmuskel, zwischen Schambein und Brustbein anspannt und du beim „lang werden“ der Wirbelsäule die Muskelspannung auflöst. Wiederhole die Bewegung langsam und gleichmäßig 10 Mal.
3 a BMW
4. Stell dich aufrecht hin. Deine Hände nimmst du an den Hinterkopf, so dass die Ellenbogen zur Seite zeigen. Dann hebst du dein linkes Knie in Richtung rechten Ellenbogen, während du gleichzeitig deinen rechten Ellenbogen zum linken Knie ziehst. Dein Oberkörper beugt und dreht sich bei dieser diagonalen Bewegung. Danach richtest du dich wieder auf, um dann  diese Bewegung erneut auszuführen. Wiederhole es in dieser Diagonale 10 Mal, danach führst du das Training mit der anderen Seite durch. Sei in der Ausführung langsam und bewusst. Spüre die Anspannung deiner Bauchmuskulatur. Du erhöhst damit dienen Trainingseffekt.
4 a BMW

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s