5 Minuten Fitness mit Kissen – für mittleren und unteren Rücken und Bauchmuskulatur

 

Du kannst die Übungen gleich morgens nach dem Aufwachen durchführen, dann bist Du fit für den Tag (oder sagen wir…mindestens bis zum Mittag). Lege Dich auf den Rücken, stelle beide Füße auf den Boden, so dass die Knie in Richtung Zimmerdecke zeigen. Lege Dir ein flaches Kissen (mittlerer Größe) unter die Brustwirbelsäule (Deinen oberen, bzw. mittleren Rücken). Strecke Deine Arme nach hinten und atme bewusst ein und aus. Bleibe für ungefähr 7 Atemzüge in der Position. Danach nimmst Du das Kissen hervor und legst es unter Dein Becken. Anschließend streckst Du beide Beine nach oben, beide Arme liegen neben Deinem  Körper, und läßt Deinen Atem weiterhin bewusst fließen. Bleibe für weitere 10 Atemzüge in dieser Weise liegen. Dann gibst Du Dein Kissen wieder unter den oberen Rücken, Dein rechtes Bein senkst jetzt zum Boden, während Du den Oberkörper anhebst und mit beiden Händen Dein linkes Bein zu Dir heranziehst. Danach senkst Du das linke Bein und hebst das rechte an und so weiter. Deinen Oberkörper hältst Du aufgerichtet. Wiederhole diesen Wechsel der Beine 10 Mal. Danach legst Du Dich erneut auf Dein Kissen, wie zu Anfang. Wenn Du magst, führst Du einen weiteren Durchgang der Übung durch .
Dein Atem fließt bei der gesamten Übungsfolge langsam und gleichmäßig.

Mehr Übungen findest Du in den folgenden Büchern:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s